FÜR EINE SPEISEKARTE, DIE SCHLICHT „SENSATIONAL“ IST!

GARDEN GOURMET® steht für köstliche, rasch zubereitete Produkte auf pflanzlicher Basis.
Wir haben eine Liste mit Tipps zusammengestellt, wie GARDEN GOURMET® auf der Speisekarte präsentiert werden kann.

Warum sollte ich GARDEN GOURMET® Produkte in meine Speisekarte aufnehmen?

Viele Konsumenten entscheiden sich heute für vegetarische oder vegane Gerichte. Immer mehr Menschen werden Flexitarier -- reduzieren also bewusst ihren Fleischkonsum oder verzichten sogar ganz darauf. Mit GARDEN GOURMET® auf der Speisekarte haben diese Gäste die Möglichkeit, schmackhafte Gerichte auf pflanzlicher Basis aus einer großen Auswahl zu bestellen und genießen.

GARDEN GOURMET® auf der Speisekarte bringt viele Vorteile:

  • Keine Kompromisse bei Geschmack und Konsistenz
  • Höhere Gästefrequenz und Nachfrage
  • Positionierung im Premium-Segment
  • Mehr treue Stammgäste
  • Attraktives Markenmaterial für begeisterte Gäste. Für weitere Informationen stehen wir auf ANFRAGE gern zur Verfügung.
     

Tipps für die Beschreibung von GARDEN GOURMET® auf der Speisekarte:

  • Die Gerichte sollten mit kreativen, spannenden Namen und ansprechend beschrieben werden 
  • Geschmack ist das A und O! Treffende Beschreibungen wären zum Beispiel „köstlich“, „schmackhaft“ oder auch „sensationell“.
  • GARDEN GOURMET® sollte am besten mit den Worten „auf pflanzlicher Basis“ beschrieben werden. Wörter wie „Fleischersatz“ oder „wie Fleisch“ sollten vermieden werden.
  • Das Auge isst mit! Ein schön angerichteter Teller macht viel aus.
     

Tipps für die Beschreibung des GARDEN GOURMET® SENSATIONAL™ Burger auf der Speisekarte:

  • Wir nennen ihn immer beim vollen Namen: GARDEN GOURMET® SENSATIONAL™ Burger. Damit ist eigentlich alles Wesentliche gesagt.
  • Eine positive Einstellung ist wichtig: Der GARDEN GOURMET® SENSATIONAL™ Burger ist nicht bloß eine Alternative für vegane Gäste, sondern eine schmackhafte Bereicherung des Speiseplans für alle.
     

Sensationelle Tipps:

  • Sorgen Sie dafür, dass möglichst viele Menschen über das neue Speisenangebot informiert sind -- nutzen Sie dafür die sozialen Medien und das GARDEN GOURMET® Anschauungsmaterial.
  • Nehmen Sie anfangs beliebte Fleischgerichte und bieten Sie diese in vegetarischer Form an, etwa Chili sin Carne, Spaghetti Bolognese, Burger usw.
  • Listen Sie Gerichte auf pflanzlicher Basis direkt neben den Fleischgerichten, damit sie leichter gefunden werden.
  • Bieten Sie Kostproben an – so können sich Interessierte selbst überzeugen, wie gut die Produkte schmecken.
  • Schulen Sie Ihr Personal – die besten Botschafter sind jene, die aus eigener Erfahrung berichten können.